Weihnachten mit Agatha Christie


Titel: Weihnachten mit Agatha Christie
Autor: Agatha Christie
Seiten: 170
Verlag: Scherz

 

Das Buch ist eine Sammlung von englischen Weihnachtsgedichten (mit deutscher Übersetzung dazu), den bekanntesten englischen Weihnachtslieder, persönlichen Erinnerungen der Autorin an Weihnachten und ihre Hochzeit, welche Weihnachten stattfand außerdem einer Kurzgeschichte ihrer Figur Miss Marple und 2 ihres Hercule Poirot, wobei dies eigentlich die gleiche Geschichte in 2 Fassungen ist. Zu guter Letzt ist auch noch eine Weihnachtsgeschichte vom Esel drin, der im Stall bei Jesus Geburt dabei war und ihn auf seinem weiteren Weg begleitete.

Ein schönes Buch, wirklich passend zur Weihnachtszeit. Ich fand es schön auch mal die englischen Weihnachtslieder kennenzulernen und ihre Weihnachtsgedichte zu lesen. Einzig die zweite Fassung der Hercule Poirot Geschichte hätte ich nicht haben müssen, denn auch wenn sie kürzer war als die erste, war es eben nahezu das gleiche, nur mit geänderten Figuren und daher recht langweilig. Insgesamt bekommt das Buch von mir

3,5 von 5 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.