Über mich

Hallo ihr Lieben,

na dann stellen wir uns eben mal vor bei euch:

Noctana

IMG_0451

Mein Name ist Sabrina, ich bin Baujahr 1987 und komme aus dem schönen Mittelfranken. Als Zwilling bin ich ein echtes Sommerkind, auch wenn ich eigentlich die kalte Jahreszeit bevorzuge, denn Skifahren im Sommer gestaltet sich immer ein wenig schwierig. Außerdem koche und backe ich für mein Leben gerne und welche Zeit ist da besser geeignet als der Advent? Ihr seht also, der Winter ist mein klarer Favorit. Ansonsten habe ich einen absoluten Drachenfimmel und sammle diese seit Jahren. Man kann mir mit kaum etwas mehr Freude machen, als mit schönen und ausgefallenen Drachen und meine Sammlung wächst stetig.

Was gibt es sonst über mich zu erzählen? Als Mutter und Ehefrau wird mir bestimmt nie langweilig und wenn doch, dann verziehe ich mich eben aufs Sofa und lese oder schreibe auch selbst. Dabei sind mir die Genres eigentlich vollkommen egal, denn mein Motto, was die bunte Welt der Bücher angeht ist folgendes:

Gute Bücher gibt es in jedem Genre gleichermaßen, man muss sie nur finden.

Sollte man mich dennoch zwingen Lieblingsgenres zu definieren, dann sind das gesellschaftskritische Literatur, Fantasy, Klassiker und Jugendbücher, aber auch historische Romane haben es mir extrem angetan. Was mein Lieblingsbuch angeht, bin ich mir allerdings sehr sicher. Seit ich mit 15 Jahre das erste Mal „Faust“ gelesen habe, hat es mir das Buch angetan und ich liebe es über alles. Mein Leben ohne Goethe und seinen Faust wäre inzwischen nicht mehr denkbar. Ich würde schon sagen, dass es mich sehr geprägt hat.

Da ich Bücher so liebe, war es nur logisch, dass ich mich mit meiner Leidenschaft auch beruflich befasse und selbstständig gemacht habe. Heute leite ich die Agentur Spread and Read, führe für Autoren und Verlage diverse Marketingaktionen durch und bin freiberufliche Lektorin.

Eure
Noctana / Sabrina

 

Beluri

Hallo zusammen,

hier ein paar Zeilen über mich, die Person die hinter Beluri steht. Mein Name ist Emanuel, 1989 geboren und als Sternzeichen Krebs. Geboren wurde ich in Österreich, genauer in der Steiermark, in der ich auch die ersten 22 Jahre meines Lebens verbracht habe. Danach bin für 3 Jahre in die oberösterreichische Hauptstadt Linz gezogen, bis es mich schließlich nach Mittelfranken verschlagen hat. Meine Frau Sabrina ist daran nicht ganz unschuldig.

Im Gegensatz zu ihr, habe ich weder ein Lieblingsbuch, noch habe ich auch nur annähernd so viel gelesen wie sie. Allerdings habe ich immer gerne gelesen, auch wenn ich nicht mehr genau weiß, wann ich damit angefangen habe. Mit der Zeit wurde mir aber andere Dinge wichtiger und ich nahm immer seltener ein Buch in die Hand. Das änderte sich natürlich schlagartig als ich Sabrina kennen gelernt habe, denn ihre Liebe zu Büchern hat auch meine wieder entfacht und ich habe angefangen wieder mehr zu lesen. Nach einigen Jahren und Buchmessen, habe ich mich nun entschlossen in das Projekt einzusteigen und Co-Blogger zu werden.

Deshalb haben wir ihren Blog umgebaut und ein neues Design verpasst. Da ich hauptberuflich Programmierer bin, habe ich die Anpassungen selbst vorgenommen und bin auch sonst immer für alle technischen Schwierigkeiten zuständig.

Was das Genre betrifft, halte ich mich an das Motto meiner Frau: “Gute Bücher gibt es in jedem Genre gleichermaßen, man muss sie nur finden”. Aber wenn man mich zwingen würde, lese ich lieber Krimis, Thriller und Fantasy. Mit Schnulzen oder Klassikern habe ich es allerdings nicht so.

Euer
Beluri / Emanuel

Wer uns ein Rezensionsexemplar zukommen lassen möchte, darf sich ebenfalls gerne bei uns melden. Unabgesprochen zugesandte Bücher behalten wir uns vor nicht zu bearbeiten und vorzustellen. Darum seid einfach so frei und schreibt uns entweder über das Kontaktformular, egal ob ihr Autor seid oder sonst irgendein Anliegen habt, oder aber einfach unter contact@drachenleben.de.

2 Responses to Über mich

  1. Rena sagt:

    Hey, ich habe dich für den „Liebsten Award“ nominiert, würde mich freuen, wenn du Lust hast mitzumachen… http://analogzweinull.blogspot.de/2015/02/liebster-award.html
    Liebe Grüße,
    Rena

  2. aljanaelentari sagt:

    Ich sehe jetzt erst, dass wir das gleiche Lieblingsbuch haben. Finde ich gut.
    „Vom Himmel durch die Welt zur Hölle“ ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.