Kristina Dunker – Gespenterjagd auf Burg Fledermaus

Dunker+Gespensterjagd-auf-Burg-Fledermaus

Titel: Gespensterjagd auf Burg Fledermaus

Autor: Kristina Dunker

Verlag: Arena

Genre: Kinderbuch

Seiten: 104

ISBN: 3401082299

Roxana hat zu Ostern ein neues Handy von ihrem Vater bekommen, doch sehr schnell erhält sie darauf seltsame SMS. Zuerst denkt sie, dass ihr Vater sie ärgern will, aber schon bald stellt sich heraus, dass in ihrem Handy der Geist Invi gefangen ist. Er bittet Roxana, dass sie ihn zusammen mit ihrer besten Freundin Lena daraus befreit. Dafür müssen sie in den Keller der nahegelegenen Burg Fledermaus gehen und ein paar Dinge für Invi besorgen. Doch natürlich ist Invi nicht das einzige Gespenst, dass in der Burg gehaust hat und so beginnt ein Abenteuer für die Mädchen. Ob die beiden es schaffen können Invi zu befreien?

Das Buch habe ich zusammen mit meinem Sohn gelesen und zusammen mit ihm eine Buchvorstellung für die Schule ausgearbeitet. Er selbst fand es sehr gruslig und wollte es auch nicht alleine lesen. Daher würde ich sagen, dass man es vielleicht seinem Kind eher erst mit 9 Jahren geben sollte und nicht das vorgeschlagene Lesealter von 8 Jahren hernehmen sollte. Es hat ihn aber sehr begeistert, weil es spannend war und auch so geschrieben war, dass es auch Jungs anspricht, obwohl es 2 weibliche Protagonisten hat, was in diesem Alter ja oft als sehr uncool angesehen wird. Die Schrift ist auch schön groß und es gibt viele Bilder, so dass es den Ansprüchen dieser Altersgruppe absolut gerecht wird. Die Wortwahl war altersgerecht getroffen und auch der Satzbau war den Lesern angemessen. Einzig die Spannung ist etwas hochgehalten, da die spannenden Stellen relativ lang sind und den Kindern einiges abverlangen, da es sich nicht schnell genug wieder auflöst und sie dadurch über zu viele Seiten unter Spannung gesetzt werden. Generell fände ich es gut, allerdings, wenn man bedenkt, wie langsam ein Kind in diesem Alter noch liest ist es für sie einfach kaum auszuhalten und sie bekommen richtig Angst. Insgesamt würde ich das Buch meinem Sohn jederzeit wieder kaufen und auch jedem anderen Kind empfehlen, allerdings nicht schon mit 8 sondern eher mit 9 oder 10 Jahren, da ist es angemessener. Von uns beiden gibts davon

2,5 von 5 Punkten.

2 Responses to Kristina Dunker – Gespenterjagd auf Burg Fledermaus

  1. Prisha sagt:

    Toll das du das mit deinem Sohn gemeinsam machst. Meine Nichte, grad mal 6 und sie kommt bald in die Schule, steht momentan total auf Ponys und Co. Da hätte ich damals mit meiner ersten Schullektüre nicht mithalten können. Dies waren die Vorstadtkrokodile…

    LG, Prisha

    • Also mit Ponys hätte ich deine Nichte wohl auch nicht glücklich machen können. Bei mir gabs damals Urmel und 5 Freunde. Vorstadtkrokodile ist aber auch cool. Mein Sohn liebt TKKG und das magische Baumhaus total, aber wir wollten dann doch eher was kürzeres und etwas das nicht aus ner Reihe war für das Referat.
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.