[Messeguide] Der kleine Guide für Messetermine – Informationsbeschaffung

Buchmesse(1)

Hallo ihr Lieben,

nachdem es jedes Jahr viele Neulinge gibt, die das erste Mal auf der Messe sind und gerne auch wie ihre messeerprobten Kollegen den einen oder anderen Termin wahrnehmen möchten, aber so gar keine Ahnung haben, wie man da eigentlich drankommt. Aus diesem Grund haben Bianca, Jenny, Jessica und ich uns entschieden einen kleinen Guide für euch zu erstellen.

Heute darf ich als Erste ran und euch ein wenig darüber erzählen, wie man eigentlich am besten an alle Infos kommt, die man im Vorfeld eines Termins benötigt. Bitte vergesst dabei aber nicht, dass diese Tipps nur auf unseren persönlichen Erfahrungen beruhen und lediglich eine Hilfestellung sein sollen. Nichts davon ist in Stein gemeißelt oder allgemein gültig.

Aber genug des Geplänkels, dann fangen wir mal an.

Bevor ihr überhaupt damit beginnt euch irgendwelche Informationen zu beschaffen, klärt unbedingt folgende Punkte für euch ab:

  • WANN bin ich überhaupt auf der Messe?
  • WELCHE Verlage/Autoren sind mir wichtig zu treffen?
  • Habe ich mich um meine AKKREDITIERUNG gekümmert?

Gerade der letzte Punkt ist sehr wichtig, denn nur mit einer Akkreditierung kommt ihr an allen Messetagen aufs Gelände und geltet als Presse. Ohne Akkreditierung stehen euch nur die öffentlichen und damit total überlaufenen Messetage zur Verfügung. Außerdem bekommt ihr damit eine Pressemappe und dadurch zusätzliches Material an die Hand.

Habt ihr diese Fragen dann alle für euch beantwortet und habt einen Überblick über eure Prioritäten, dann wartet ihr einfach nur noch die Akrreditierungsphase ab. Diese beginnt für Frankfurt Ende Juli / Anfang August. Sobald ihr Bescheid wisst, ob alles mit der Akkreditierung geklappt hat, beginnt ihr gezielt nach Informationen zu suchen.

Dabei ist unser wichtigster Tipp:

Vergesst die Webseite der Frankfurter Buchmesse bitte ganz schnell!

Dort ist es unübersichtlich und wenig hilfreich. Da ihr ja nun eh schon wisst, wen ihr gerne treffen möchtet, schaut auf die Verlagsseiten direkt oder nutzt deren Facebookseiten. Dort findet ihr in den meisten Fällen eine komplette Übersicht über alle Termine auf der Messe + den Standort des Standes.

Abonniert euch die Newsletter für Blogger von Autoren und Verlagen. Hier findet ihr jede Menge spezielle Bloggeraktionen und -termine, welche du sonst verpasst, weil dafür nicht selten eine Anmeldung erforderlich ist.

Freie Autoren schreiben ebenfalls auf ihren Webseiten oder Facebookseiten über ihre Termine oder ihr schreibt sie einfach einmal direkt an und fragt nach, ob sie auf der Messe sind und wann.

Achtet außerdem vermehrt auf andere Blogs, eure Facebook Büchergruppen oder Gruppen, welche gezielt mit der Buchmesse zu tun haben. Auch dort werdet ihr immer wieder den einen oder anderen interessanten Termin mitbekommen.

Sortiert euch aus all diesen Angeboten für euch die interessantesten Termine raus und schreibt sie auf eine Liste.

Checkt diese nach folgenden Gesichtspunkten ab:

  • Gibt es Überschneidung?
  • Habe ich genügendend Zeit eingeplant? *
  • Weiss ich, wo alle Stände sind?

*Ihr solltet euch immer genügend Zeit für Staus und Laufwege einplanen. Das bedeutet, dass ihr mindestens 15Minuten, besser 30, zwischen dem Ende einer Veranstaltung und dem Beginn der nächsten haben solltet. Macht ihr persönliche Gesprächstermine bei Verlagen oder für Interviews aus, so sollten diese nicht enger als im Stundentakt liegen. Das bedeutet z.B. das der erste Termin um 14 Uhr ist und der nächste nicht vor 15 Uhr sein sollte.

Habt ihr euch nun euren Veranstaltungskalender zusammengebaut und auch noch Lücken für persönliche Termine mit Autoren oder Verlagsmitarbeitern frei?

Dann verrät euch Jenny am Montag wie ihr solche Termine am besten ausmacht und vorbereitet und bereits morgen erfahrt ihr bei Bianca, wie ihr euch am besten bei Terminen präsentiert, egal ob im Einzelgespräch oder im Rahmen einer Bloggerveranstaltung. Wenn ihr dann noch am Dienstag mit Jessica die Messetasche gepackt habt, kann eigentlich kaum mehr etwas schief gehen.

Ich hoffe, dass euch mein Beitrag für die ersten Grundzüge der Messeplanung weiterhilft und auch, wenn es kurz vor der Messe ist, mein persönlicher Tipp zum Schluss: Versucht es einfach es gibt immer noch den einen oder anderen Termin, gerade bei freien Autoren, den man auf jeden Fall noch ergattern kann.

Viel Spaß mit den restlichen Beiträgen!

Eure
Sabrina

7 Responses to [Messeguide] Der kleine Guide für Messetermine – Informationsbeschaffung

  1. Bianca sagt:

    Hallöchchen,

    Das ist ein echt toller Artikel! Ich bin schon total auf die ganze Aktion gespannt :D :D :D

    Wir sollten so was öfter gemeinsam machen – dann vielleicht mit etwas weniger Zeitdruck im Rücken ;)

    Vielleicht ein Special über Cover oder so, was hälst du davon?

    Grüsschen,
    Bianca

    http://www.literatouristin.org

    • SabrinasLeseträume sagt:

      Hallo Bianca,
      ich bin für alles zu haben und weniger Zeitdruck im Rücken ist dann quasi noch das Sahnehäubchen :)
      Es gibt ja so viele schöne Themen, da finden wir sicherlich etwas :)
      Cover klingt aber auf jeden Fall schon mal klasse, da gibts so viele tolle.

      Liebe Grüße
      Sabrina

  2. Evy sagt:

    Ich glaube, sicherer kann man das nicht erklären :-)

  3. Mareike sagt:

    Liebe Sabrina,

    da habt ihr euch aber eine wirklich tolle Aktion ausgedacht! Wow, ich bin zwar schon etwas messeerfahren, aber es ist immer hilfreich, aus anderen Erfahrungen zu ergänzen und zu lernen.
    Toll!

    Liebe Grüße
    Mareike

    • SabrinasLeseträume sagt:

      Hallo Mareike,
      das freut uns natürlich noch mehr, wenn auch die etwas messeerfahrenen Bloggerkollegen davon profitieren können. Vielen Dank für dein Lob :)
      Liebe Grüße
      Sabrina

  4. […] „Der kleine Guide für Messetermine“. Die interessantesten sind die Artikel zum Thema Informationsbeschaffung und Wie präsentiere ich meinen Blog & mich auf der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.