[Rückblick] Meine FlopTen 2015… wenn Bücher nur nerven

Hallo ihr Lieben,

ich habe lange überlegt, ob man so etwas machen darf… also eine FlopTen… denn schließlich sind ja alle Autoren stolz auf ihre Lieblinge und haben viel Arbeit reingesteckt. Dann habe ich einfach mal erstellt, wie sie denn ausfallen würde und ja, nachdem sich da Selfpublisher und Verlage abwechseln und auch die Gernes wirklich bunt gemischt sind, habe ich mich einfach mal getraut. Zu jedem Buch gibt es auch einen kurzen Satz, warum ich so entschieden habe und die ausführlich Begründung ist in Form einer Rezension hinter dem Foto versteckt.

Eine Bitte im Voraus: Ich weiss, dass ihr auch Fans von Autoren, Verlagen und ihren Werken seid. Ich möchte hier nicht sagen, dass ein Buch generell schlecht ist, sondern einfach, dass es mir nicht gefallen hat. Das ist aber keine allgemein gültige Meinung und ich bitte euch daher, respektiert einfach meinen Geschmack und meine Meinung. Sachliche Meinungen sind willkommen, aber bitte spart euch Flame.

Platz 10:

boys

Zu wenig Gefühl auf zu vielen Handlungssträngen verteilt.

Platz 9:

Tanz--B00LBOODE8_xxl

So viel verschenktes Potenzial an allen Ecken, dass es schon fast weh tut.

Platz 8:

sudrey

Die Geschichte hätte 1a sein können, hätte man nicht den Fehler gemacht, 2 konkrete Krankheitsbilder beim Namen zu nennen und dann einen sehr unglaubwürdigen Verlauf davon zu skizzieren.

Platz 7:

Viel Wirbel um nichts… keine Ahnung was daran Kult sein soll… ich weiss noch nicht mal, was daran lesenwert sein soll.

Platz 6:

bob_der_streuner

Langatmig und letztlich nichts als eine gut genutzte Gelegenheit ein Tier zum Gelddrucken zu verwenden.

Platz 5:

Der-Marionettenspieler-9783943168693_xxl

Unbesiegbares Ermittlerteam, Action ohne Maß und Ziel, gepaart mit seichter Story… alles was ein Buch nicht haben sollte.

Platz 4:


Eine ganze Reihe voller verschenktem Potenzial, mit einem Abschlussband der einfach nur noch unglaubwürdig ist, weil ein bestimmtes Ende herbeigeführt werden muss und es eigentlich gar nicht möglich ist.

Platz 3:

versch

Phantasy wurde einem suggiert, dass man bekäme und am Ende hatte ich Gayerotik von der sich so mancher Erotikautor noch ne Scheibe abschneiden könnte.

Platz 2:

After-truth-9783453491175_xxl

Diese Bücher muss man lieben oder hassen und ich hasse sie. Wie Tessa sich behandeln lässt, nervt mich einfach nur tierisch und Hardins Verhalten ist einfach nur abstoßend.

Platz 1:

männerlüge

Unmengen Recherche für nichts, außer viel daher Gerede und absolut keinen wissenschaftlichen Nutzen! Setzen 6, Herr Professer Doktor.

So ich hoffe, dass ich euch einen interessanten Einblick in meine Flops aus 2015 geben könnte, morgen geht es dann mit meiner TopTen weiter. Achja, da weit über 100 Bücher gelesen habe in 2015 (150 rum würde ich schätzen, hab nicht gezählt), hatte ich genug zur Auswahl und es gibt auch ein breites Mittelfeld, so dass nicht alles was nicht Top war gleich in die Flopliste flog ;)

One Response to [Rückblick] Meine FlopTen 2015… wenn Bücher nur nerven

  1. Sylvia Riess sagt:

    Ja, ich finde, man darf sagen, wenn einem was nicht gefallen hat.
    Übrigens ging es mir bei dem Gay-Erotik Roman ähnlich. Ich hatte ihn gesehen und kurz gedacht, klingt gut. Aber dann haben mich einige Phrasen der Inhaltsangabe stutzig gemacht und ich habe letztendlich noch erahnt worauf es hinausläuft.
    Da ich weder schon Hetero-Erotik-Romanen nichts abgewinnen kann, habe ich es dann gelassen und bin froh drum. Ich denke, man sollte schon erahnen können, worum es in einer Geschichte geht, denn nur dann findet sie auch ihr Publikum.
    Bob Der Streuner auf deiner Liste zu sehen, macht mich traurig, denn auch den wollte ich noch lesen. Ich liebe Katzen ich liebe Katzengeschichten, könnten von meinen Fellnasen den ganzen Tag erzählen, aber wenn es dann doch eher nicht zu empfehlen ist, lese ich erst mal was anderes … oder schreib mir selbst ne Katzengeschichte ;)
    Vielen Dank auf jeden Fall für den Mut zur Ehrlichkeit. Darum liebe ich deinen Blog so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.