[Hörbuch] Stohner / Wilson – Das große Rennen um den Eisbärbuckel

aklak

Titel: Das große Rennen um den Eisbärbuckel
Reihe: Aklak, der kleine Eskimo (Band 1)
Autor: Anu Stohner & Henrike Wilson
Sprecher: Sigrid Burkholder
Verlag: cbj audio
Genre: Kinderbuch
Länge: 79 Minuten
ISBN: 9783837132946
Preis: 9,99€

Aklak ist ein kleiner Eskimo, der seine Zeit am liebsten mit seinem Hund Tuktuk und seinen Freunden dem Schneehuhn, dem Schneehasen, der Robbe und dem Wal verbringt. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist es, sich vom Wal auf einer Eisscholle spazieren fahren zu lassen, was aber streng verboten ist. Als Aklak eines Tages von den drei großen Eskimojungs dabei erwischt wird, fordern sie ihm zu einem Schlittenrennen heraus, da sie ihn ansonsten verpetzen wollen. Dreimal um den großen Eisbärbuckel und zurück sollen sie fahren. Wenn Aklak, der nur einen anstatt zwei Hunde vor den Schlitten spannend darf, verliert, wird er nicht nur verpetzt sondern verliert auch sein heiß geliebte Peitsche. Wird er diese schier unmögliche Herausforderung meistern können?

Diese Hörbuch habe ich zusammen mit meinem Sohn auf einer längeren Autofahrt gehört und er war ganz begeistert davon. Das Cover zeigt  Aklak mit seinem Schlitten und neben ihm steht sein treuer Hund Tuktuk. Es ist alles schön illustriert und kindgerecht aufbereitet. Im Inneren des Booklets gibt es noch eine Zeichnung von Aklak und seinen ganzen Freunden sowie eine von Iklik, einem jungen Eskimomädchen, auf der Rückseite. Überraschend viele Bilder also für ein Hörbuch, welche auch gut ankommen.

Der Protagonist Aklak ist ein junger Eskimo, der in die Eskimoschule geht, gerne mit seinem Hundeschlitten fährt und ganz stolz auf seine Peitsche ist, die ihm sein Opa vermacht hat. Dementsprechend geschockt ist er auch als die drei großen Eskimojungs diese als Preis haben wollen, wenn sie das Rennen gewinnen. Das kann Aklak natürlich nicht zulassen und zusammen mit seinen Freunden trainiert er um immer besser und schneller zu werden. Obwohl es ziemlich schlecht aussieht, gibt er nicht auf und versucht sein bestes zu geben, denn kampflos will er nicht aufgeben. Das hat meinem Sohn sehr gut gefallen, denn er findet, dass damit auch die richtige Botschaft für Kinder vermittelt wird. Man soll eben nicht immer gleich aufgeben auch wenn es hoffnungslos erscheint und mit Freunden kann man noch vieles mehr erreichen. Es geht um Stärken und Schwächen, Zusammenhalt, Freundschaft, Vergebung und sehr viele Themen mehr, welche hier auf eine sehr schöne und spielerische Weise näher gebracht werden und so wirklich verstehen die Kinder zu begeistern ohne den nervigen Moralapostelton.

Mit ihren 79 Minuten ist die Geschichte recht kurz gehalten, aber trotzdem gibt es viele lustige und schöne Momente, die uns wirklich toll unterhalten haben. Durch die einfache Sprache ist die Geschichte auch hervorragend für die Zielgruppe geeignet und auch die Kapitel sind gut eingeteilt, so dass man auch gut Pausen machen kann, falls die Zeit doch zu lang wird. Auch die Sprecherin Sigrid Burkholder macht ihre Sache richtig klasse und versteht sich sehr gut darauf auch ihre Stimme vielfach zu verstellen und so jeder Figur ihr ganz eigenes „Gesicht“ zu geben. Mich hat das sehr fasziniert, denn es kamen ja doch einige Figuren vor.
Daher kann ich das Hörbuch auch nur empfehlen. Für die lustige und kindgerechte Unterhaltung mit tollen erzieherischen Botschaften gibt es von mir

5 von 5 Punkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.