Warum ist es hier so ruhig?

Hallo ihr Lieben,

länger habt ihr von mir nichts gehört. Der Anlass dafür war leider kein Schöner. Ein ehemaliger Lebensgefährte und immer noch sehr guter Freund von mir ist nach langer Krankheit leider verstorben. Mich hat das ziemlich aus der Bahn geworfen und ich hatte keinen Kopf, um mich mit dem rezensieren von Büchern und dem Schreiben von Artikeln zu befassen.

Doch langsam bin ich wieder auf dem Damm und kann mich darauf wieder einlassen. Ich weiß, dass ich noch ein Gewinnspiel auslosen muss auf Facebook und auch hier wird es bald wieder mehr Bewegung geben. Ich hoffe, ihr verzeiht mir mein Abtauchen und lest in Zukunft wieder fleißig mit.

Einen kleinen Ausblick habe ich noch für euch: In der Weihnachtszeit steht ein komplettes Redesign meines Blogs an und außerdem wird mein Mann als offizieller zweiter Blogger mit einsteigen. Monja bleibt euch natürlich mit ihren Gastbeiträgen erhalten und auch sonst haben wir einige Überraschungen für euch, denn wir haben einige ganz neue Kategorien für euch am Start. Lasst euch überraschen.

Liebe Grüße
Sabrina

2 Responses to Warum ist es hier so ruhig?

  1. Ela sagt:

    Liebe Sabrina,
    es tut mir um deinen Verlust sehr leid.
    Ich wünsche dir und allen Angehörigen weiterhin viel Kraft.
    Stress dich nicht so, ich bin sicher dafür hat wirklich jeder deiner Leser Verständnis.
    Liebe Grüße
    Ela

    • sabrinasLeseträume sagt:

      Liebe Ela,
      vielen Dank für deine Worte.
      Ich gebe mir Mühe, das alles etwas lockerer zu sehen, aber gerade ist bei mir wohl auch die Phase, wo ich versuche das ganze mit Aktionismus beiseite zu schieben.
      Liebe Grüße
      Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.