[Disney] Das Biest

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch das Biest aus meiner Disney-Sammlung präsentieren. Passend zur Realverfilmung mit Emma Watson, die aktuell in den Kinos läuft, zeige ich euch meinen
Biest – Funko, aus Disneys “Die Schöne und das Biest”.

Eigentlich hatten Noctana und ich ja immer gesagt, dass wir nie anfangen werden Funkos zu sammeln, aber wie ihr seht hat das ja hervorragend geklappt. Die kleinen Figuren sind einfach zu schön und machen sich super als Dekoration. Dieser Funko hat einen besonderen Stellenwert, denn er war mein erster aus dem Bereich Disney. Meine Schwiegermutter hat ihn mir, zusammen mit der „Die Schöne und das Biest“ DVD, zum Geburtstag geschenkt. Dass sie sich für das Biest entschieden hat, hat mich besonders gefreut, denn es ist eine meiner Lieblingsfiguren. In “Die Schöne und das Biest” gibt es eine Menge tolle Charaktere zu denen es auch einige Funkos gibt, also wird meine Sammlung sicher noch um die ein oder andere Figur wachsen.

Das Biest als Figur stellt für mich einen Spiegel zu vielen realen Personen dar. Es hat eine raue Schale und erscheint grob und abweisend, jedoch steckt so viel mehr hinter seiner Fassade. Es ist wie bei vielen Menschen. Irgendwas im Leben ist passiert und sie bauen eine Mauer um sich herum auf, die man nur mit viel Arbeit, Geduld und Verständnis langsam einreißen kann. Doch die Mühe lohnt sich und dahinter kommen die tollsten Personen zum Vorschein.

Genau diesen Aspekt hat Disney mit der Figur des Biests für mich perfekt getroffen und umgesetzt.
Wie findet ihr denn das Biest? Egal, ob als Funko oder als Filmfigur, eure Meinung dazu würde mich interessieren!

Euer
Beluri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.