[Harry Potter] Harrys Zauberstab

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch etwas aus meiner Harry Potter Sammlung zeigen und weil es der erste Post in dieser Kategorie ist, möchte ich auch mit etwas ganz besonderem beginnen: Nämlich mit Harrys Zauberstab:

Jeder der die Bücher gelesen hat kennt ihn. Stechpalme mit Phönixfeder, 11 Zoll und noch dazu der “Bruder” des Stabes von Voldemort, da dieser ebenfalls eine Feder vom gleichen Phönix als Kern hat. Damit wurden die Schicksale der beiden Kontrahenten nur noch enger verknüpft. Ironischerweise stammen beiden Federn von Fawkes, dem Phönix von Albus Dumbledore. Neben dieser Besonderheit gibt es noch einige andere und ich könnte einige Zeilen mehr füllen, aber da ich niemanden mehr als nötig spoilern will, beende ich meine Ausführungen an dieser Stelle und widme mich nun meinem Sammlerstück:

Das Zauberstab befindet sich in einer stabilen Schachtel aus Pappkarton. Die obere Hälfte ist in einem dunklen Braunton gehalten, während die untere Hälfte beige ist.

Öffnet man die Schachtel sieht man, das um die untere Hälfte ein rotes Band aus Tüll gewickelt ist, dass dem Ganzen ein noch edleres Aussehen verleiht. Der Stab selbst ist ebenfalls von zwei roten Tüllbändern bedeckt und liegt in, mit Samt überzogenen, Schaumstoff. Die gesamte Aufmachung ist, wie man sieht sehr aufwändig und edel gestaltet. Natürlich gibt es noch ein Zertifikat das bestätigt, dass es ein authentisches Replikat, von Warner Bros ist.

 

 

Der Zauberstab selbst ist aus Kunststoff mit einer Holzoptik und während der vordere Teil schön glatt ist, sieht der Griff wirklich aus als wäre er aus einem Stück Holz gefertigt. Gefällt mir richtig gut und der Stab selbst liegt auch recht gut in der Hand.

 

 

Das gute Stück habe ich von zwei sehr guten Freunden zum Geburtstag bekommen, denn in meinem Freundeskreis ist bekannt, dass ich ein wandelndes Harry Potter Lexikon bin und genau wie bei Disney war natürlich auch hier Noctana die treibende Kraft, dass ich anfange mir eine Sammlung zu diesem Thema aufzubauen. Ich selbst bin ja immer eher zögerlich, wenn es um so etwas geht, und lasse es am Ende dann doch, weil ich immer nach dem absoluten Nutzen von Dingen suche. Meine Freunde und Familie lassen sich davon aber nicht beirren und helfen tatkräftig mit, sodass meine Sammlung immer weiter wächst. Deshalb werde ich euch regelmäßig einige meiner Schätze zeigen.

 

 

Ich selbst habe mit 11 Jahren (in dem Alter ist Harry auch nach Hogwarts gekommen) mit den Büchern angefangen und sie eines nach dem anderen verschlungen, auch wenn ich oft ziemlich lange auf die einzelnen Bände warten musste. Insgesamt habe ich die Reihe im Laufe der Zeit mindestens 3x gelesen, einzelne Bände auch öfter. Als ich noch jünger war, habe ich mich auch oft in diese phantastische Welt hineingeträumt und überlegt wie es wohl wäre zaubern zu können. Das wäre schon ab und zu eine tolle Sache, aber sicher auch eine Menge Verantwortung und manchmal auch gefährlich. Was meint ihr dazu? Würdet ihr gerne in so einer Welt leben?

Euer
Beluri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.