Große Halle

[Rezension] Mad Köninger – Ich bin dann mal was Blödes tun

Mad Köninger - Ich bin dann mal was Blödes tun

Titel: Ich bin dann mal was blödes tun
Autor: Mad Köninger
Genre: Satire
Verlag: Telegonos
Seiten: 220
ISBN: 9783744882132
Preis: 10,90€

Inhalt in Kürze:

Matthias “Mad” Köninger ist ein Student bei dem AHDS diagnostiziert wird. Nachdem er deshalb sogar sein Studium unterbrechen muss, beschließt er in eine psychiatrische Klinik zu gehen und eine Therapie zu machen. Man verfolgt einige Episoden seines Klinikalltags und teilt seine Gedanken, die sehr bissig und auch zynisch sind.

Charaktere:

Alles dreht und wendet sich um das Leben von Matthias. Es werden zwar noch einige andere Personen erwähnt, aber diese sind nur Nebencharaktere. Matthias ist 25 Jahre, leidet an ADHS und sagt von sich selbst, dass er alles andere als Mainstream ist. Er hat immer und zu allem einen Spruch auf Lager und ziemlich viele abgedrehte Ideen. Außerdem ist er für jeden Spaß zu haben. Ein netter Zeitgenosse, mit dem man eine Menge Spaß haben kann. Continue Reading…

[Chronistentage] Treffen mit dem Ältesten Chronisten – Elementarsturm-Chronik

elementarsturm

Huhu ihr Lieben,

wie angekündigt startet heute die Blogtour zu „Die Elementarsturm Chroniken“ von Kieran L. McLeod. Allerdings nicht wie geplant bei der lieben Melanie von Chias Leseecke, die auch diesen Beitrag verfasst hat, sondern bei mir. Nachdem Melanies Technik streikt, übernehme ich ihren Beitrag, aber wenn er euch gefällt gebühren alle Lorbeeren ihr. Und nun Blogtour ab.

Huhu ihr Lieben,

damit ihr richtig eingestimmt werdet, gibt es heute ein Interview mit dem Autor. Ich wünsche euch viel Spaß damit.

Hallo und guten Tag Herr Kieran L. McLeod. Ich freue mich, dass ich Ihnen heute im Rahmen der Blogtour ein paar Fragen stellen darf. Irgendwie komme ich mir dabei ein bisschen vor wie Samhein, wenn er vor seinem Meister und Lehrer Tananeas steht und ihn ausfragen. Aber auch ein Lehrer stellt sich oft kurz vor. Was gibt es denn von Ihnen spannendes zu erzählen? Continue Reading…

[Blogtour] Goldkap – Das sagenumwobene Kriegsgold

Goldkap

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zur Blogtour von

Goldkap

von Rainer Doh aus dem Divan Verlag. Im Rahmen der Tour habt ihr in den letzten Tagen bereits einige interessante Beiträge lesen können, wie z.B. gestern eine Führung durch Norwegen von Nickis Lesewelt und heute geht es bei uns mit einem Beitrag zum Thema Kriegsgold weiter.

Was ist Kriegsgold?

Besser unter dem Namen Nazigold bekannt, bezeichnet es nicht nur Gold an sich, sondern auch umfasst auch alle möglichen Kunst- und sonstigen Wertgegenstände, denen die Nationalsozialisten während des 2. Weltkriegs habhaft wurden. Continue Reading…

[Mitmachaktion] Against Cyberbullying mit Sylvia Rieß

Hallo ihr Lieben,

vielleicht habt ihr in den letzten Tagen schon auf anderen Blogs schon die Aktion „Against Cyberbullying“ entdeckt und euch mit verschiedenen Gedanken zum Thema Mobbing und Cybermobbing auseinandergesetzt.

Auch ich habe heute einen Textschnipsel aus „Der Axolotlkönig“ von Sylvia Rieß bekommen, den ich euch zuerst mal zeigen möchte, bevor ich meine Gedanken und Erlebnisse dazu mit euch teile.

Against Cyberbullying

Bei dem Gedanken, dass man sich selbst mit Scherben, Rasierklingen oder mit irgendeinem anderen Gegenstand selbst könnte, stellen sich bei den meisten die Nackenhaare auf. Wir wissen alle, wie unangenehm es schon ist, wenn man sich versehentlich beim Hantieren in der Küche schneidet. Sich selbst in die Arme, Beine oder andere Körperteile zu schneiden, ist ein purer Akt der Gewalt gegen sich selbst und es gehört sehr viel Verzweiflung dazu, diesen Schritt zu machen.

Continue Reading…

[Horror-Interview + Gewinnspiel] Halloweengrusel mit Mario Steinmetz

Horror-Interview

Hallo ihr Lieben,

und ein schaurig-gruseliges Halloween! Wir haben für euch heute einen ganz besonderen Autoren zu Gast und laden euch ein, uns gemeinsam mit ihm zu gruseln. Wen? Na dann schaut mal selbst:

Immer noch nicht? Na gut. Es ist der Autor Mario Steinmetz. Ja, lacht ihr nur, extra für euch hat sein grusligsten Schnappschüsse hervorgekramt, die wir auch später noch zeigen werden. Aber was ihr nicht wisst… während er davon abgelenkt war, haben wir ihn in ein scheinbar harmloses Interview verwickelt und auf einmal fand sich der unschuldige Horrorautor selbst in einer Horrorgeschichte wieder. Aber lest selbst:

Spuk an für Mario Steinmetz

Hallo Mario,
wir freuen uns, dass du dich traust, dich unserem Horrorinterview zu stellen! Heute geht es ans Eingemachte. Mal sehen, ob du unbeschadet aus diesem Treffen hervorgehst oder auf ewig von Albträumen verfolgt wirst. Doch erstmal darfst du dich unseren Lesern vorstellen…
Halt! Ganz so schnell dann wieder nicht. Wir wollen nicht hören, was du alles tolles kannst, heute erzähl uns doch lieber deine 3 schlechtesten Eigenschaften, die Sache für die du am wenigsten Talent hast und dein peinlichstes Erlebnis auf einer Messe/Con! Continue Reading…

1 2 3 147