[Hörbuch] Daniel Acht – Karl von der Wimmelburg

Hörbuch - Karl von der Wimmelburg

Titel: Karl von der Wimmelburg
Autor: Daniel Acht
Sprecher: Ralph Caspers
Verlag: Der Hörverlag
Genre: Kinderbuch (ab 4 Jahren)
Länge: 40 Minuten
ISBN: 978-3-8445-1960-0
Preis: 7,99 €

Inhalt in Kürze:

Mit diesem Hörbuch kann man sich vier Geschichten rund um Karl und seine Freunde anhören. Bevor es los geht, erhält man noch eine kurze Beschreibung vom Wimmeltal, der Heimat von Karl, der Wimmelburg und natürlich vom Protagonisten selbst.

In der ersten Geschichte treffen Karl und sein treuer Esel Willi auf ein sehr gefräßiges Drachenbaby, das sie Jamjam taufen. Sie bringen es zum großen Zauberer in die Burg, um genaueres zu erfahren. Doch Jamjam büchst aus und frisst alles an, auch die königliche Badewanne. Als er deswegen eingesperrt wird, eilen Karl und Willi zur Rettung.

In der zweiten Geschichte sind die drei Freunde am zugefrorenen See, um Schlittschuh zu laufen. Doch Jamjam bricht ins Eis ein und erkältet sich. Er hat Drachenhusten und spuckt immer wieder kleine Feuerbälle aus. Nur eine magische Eisblume kann ihn kurieren.

In der dritten Geschichte hat der König Geburtstag und Karl darf die Geburtstagstorte in die Burg bringen. Darauf ist er mächtig stolz. Doch plötzlich ist die Torte verschwunden. Irgendjemand hat sie gestohlen. Können Karl und seine Freunde die Diebe schnappen?

In der letzten Geschichte gehen Karl, Willi und Jamjam in den Wald um Beeren und Pilze zu sammeln. Plötzlich ist Jamjam verschwunden und Karl findet ihn in einem riesigen Korb voller Beeren. Er will, dass der kleine Drache wieder zurückkommt, doch im selben Moment erschüttern gewaltige Schritte den Waldboden. Was ist das?

Charaktere:

Karl ist ein einfacher Bauernjunge, aber sein großer Traum ist es, ein großer und berühmter Ritter zu werden. Er hat schon ein Holzschwert und übt auf Willi, einem Esel, reiten,wobei Willi nicht immer glücklich darüber ist. Dann ist er störrisch und bewegt sich keinen Millimeter mehr. Die beiden sind wirklich gute Freunde, helfen einander und erleben jede Menge Abenteuer.

Jamjam ist ein kleiner Mampfdrache, den Karl und Willi auflesen. Er isst für sein Leben gern und kann so ziemlich alles vertilgen. Auch Karl`s Holzschwert hat schon mit Jamjam Bekanntschaft gemacht und seitdem fehlt ein Stück. Der kleine Drache bringt sich immer wieder in kleinere und größere Schwierigkeiten, weil er sehr unbedacht handelt. Aber da er noch ein Baby ist, kann man ihm das nicht übel nehmen. Zum Glück sind Karl und Willi stets zur Stelle um ihn zu retten.

Handlung:

Die einzelnen Geschichten sind wirklich schön und perfekt auf die Zielgruppe zugeschnitten. Sie sind relativ kurz und in sich abgeschlossen und nehmen immer ein Kapitel auf der CD ein. Das heißt, man kann sich die Geschichten immer wieder und wild durcheinander anhören. Es geht hauptsächlich um Freundschaft, aber es geht auch ganz schön abenteuerlich zu und natürlich sind die Geschichten auch lustig. Jamjam ist natürlich eine Sache für sich, denn der kleine Mampfdrache ist einfach total niedlich. Eine wirklich schöne Idee.

Sprecher:

Ralph Caspers hat eine ruhige und angenehme Stimmfarbe, sodass man ihm stundenlang zuhören könnte. Die Hörbücher sind toll vertont und die Stimmen, die er für die einzelnen Charaktere wählt, passen hervorragend. Da kann man nicht meckern.

Fazit:

„Karl von der Wimmelburg“ ist ein wundervolles Kinderhörbuch mit lustigen und spannenden Geschichten, die passend auf die Zielgruppe zugeschnitten sind. Von mir gibt es dafür

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.