[Blogtour] Erellgorh – Lesung der Superlative *Werbung*

Lesung

Hallo ihr Lieben

und herzlich Willkommen bei meinem ersten Beitrag zur Blogtour von

„Erellgorh – Geheime Pläne“.

Heute morgen durftet ihr bereits einiges über so manche Personen, die unseren Helden begegnen bei Michèle erfahren und morgen früh gibt es von uns einen Beitrag zu der Tierwelt, die es in Erellgorh zu finden gibt. Den gesamten Tourplan findet ihr natürlich am Ende des Beitrags.

Wie ihr ja schon mitbekommen habt, sprechen wir um 17:00 Uhr immer darüber, was wir selbst an Erellgorh so lieben. Bei mir (Noctana) ist das tatsächlich gar nicht so einfach. Ich liebe das gesamte Konzept, mag Matthias und seinen Mann Frank wahnsinnig gerne und finde jedes Treffen mit ihnen sehr bereichernd. Wenn ich allerdings darüber nachdenke, was genau bei mir einen sehr bleibenden Eindruck zu Erellgorh hinterlassen hat, dann fällt mir neben der mega sympathischen Präsenz von Matthias einfach immer wieder seine Art Lesungen zu gestalten ein. Es ist einfach unvorstellbar mitreißend und unterhaltsam, aber ich fange einfach mal von vorne an und erzähle euch von Matthias Wohnzimmerlesung bei mir.

Wohnzimmerlesung

lesung

Es war einmal ein wunderschöner Oktobertag 2017 und bei mir zu Hause stand alles Kopf, denn für den Abend hatten sich Matthias mit „Erellgorh“ und Urbanfantasyautorin Kat Rupin mit ihrem Debüt „Eonvár“ angekündigt. Dazu kamen dann natürlich auch einige Gäste, die der Lesung folgen wollten. Ich habe geputzt, vegetarische Pizza gemacht und dann waren „meine“ Autoren auch schon da.

In ganz entspannter Runde wurde erstmal gegessen und geplaudert, bis wir dann ganz entspannt alles vorbereitet und aufgebaut haben. Aufgebaut? Ja, richtig. Denn wenn Erellgorh irgendwo liest, setzt sich Matthias nicht einfach nur hin und legt los. Nein, im Gegenteil. Er hat eine lange Stange mit verschiedenen Stoffbahnen dabei, auf welche wundervolle Motive aus dem Buch gedruckt sind. Jedes Mal, wenn er ein neues Motiv enthüllt hat, ging ein Raunen durch seine Zuschauer. Die Bilder sind einfach grandios. Findet ihr nicht?

Lesung lesung

Aber natürlich ist die tolle Bebilderung noch längst nicht alles. Wenn Matthias erstmal loslegt, dann bleibt einem vor Überraschung der Mund offen stehen. Matthias liest nicht nur einfach, er lebt das Buch. Er hat für jeden Charakter eine eigene Stimme, hat die perfekte Mimik dazu an auf Lager und fängt mit den Augen sein Publikum so ein, dass sich niemand aus seinem Bann befreien kann.

lesung

Wann immer ich Matthias lesen höre, hängen alle an seinen Lippen und auch uns wäre es am liebsten gewesen, dass er einfach nie wieder aufhört. Wenn ihr mich fragt, sollte Matthias Erellgorh unbedingt als Hörbuch aufnehmen. Das würde schlichtweg der Hammer werden. Bis es jedoch soweit ist, kann ich euch allen nur ganz dringend empfehlen, unbedingt eine Lesung von Matthias zu besuchen. Ich werde jedenfalls die nächste Möglichkeit wieder nutzen, die sich mir bietet. Und für alle, die bis dahin zumindest Lust haben, sich die tollen Bilder aus Erellgorh schon mal nach Hause zu holen, kann ich nur sagen, ran an den Speck und beim Gewinnspiel mitmachen:

Gewinnspiel:

1. Preis:
Ein Erellgorh Kaffeebecher nach Wahl aus dem Dichtfestshop
lesung
2. Preis:
Ein Erellgorh Kalender 2018

lesung

3. Preis:
Ein Puzzle der Karte von Jukahbajahn
Um teilzunehmen beantwortet bitte einfach folgende Frage in den Kommentaren:

Warst du schon einmal auf einer Lesung zu Erellgorh?

Das Gewinnspiel endet am 23.04.2018 um 23:59Uhr.

Tourplan:

18.04. – Tag 1
5 Uhr – Weltenzauber mit Matthias bei Claudis Gedankenwelt
17 Uhr – Warum ich Erellgorh so liebe? bei Elchi’s World of Books & Crafts
19.04. – Tag 2
5 Uhr – Das Mädchen, der Krieger und der Antiheld bei Charleen’s Traumbibliothek
17 Uhr – Wundervolles Erellgorh bei Claudis Gedankenwelt
20.04. – Tag 3
5 Uhr – Eine rätselhafte Prophezeiung bei Bücherleser
17 Uhr – Zauberhafte Zeichnungen bei Charleens Traumbibliothek
21.04. – Tag 4
5 Uhr – Von Freunden und Feinden bei Elchi’s World of Books & Crafts
17 Uhr – Erellgorhlesungen – immer wieder ein Erlebnis bei uns
22.04. – Tag 5
5 Uhr – Gefährliches Erellgorh bei uns
17 Uhr – Dichtfest on Tour bei Bücherleser
Die Gewinner werden zeitnah auf der Agenturseite bekannt gegeben.

 

7 Responses to [Blogtour] Erellgorh – Lesung der Superlative *Werbung*

  1. karin sagt:

    Hallo und guten Tag,

    sorry ich war noch nie auf einer Lesung ..egal welche…

    LG..Karin…

  2. Matthias sagt:

    Danke dir für die Blumen. :-)
    Der Besuch bei euch hat mir sehr viel Spaß gemacht. Gerne mal wieder. :-)

  3. M. F. sagt:

    Hallo,

    ich war leider auch noch nie auf einer Lesung von Matthias, aber es klingt, als wäre es ein richtiges Erlebnis. Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann einmal zu einer.

    Viele Grüße
    M.

  4. Claudia sagt:

    Hallo,

    Matthias sieht richtig sympatisch aus und die Bilder sind ja echt der Hammer. Ich war leider noch auf keiner Lesungen von ihm, aber vielleicht kommmt er auch mal in meine Nähe.

    Liebe Grüße
    Claudia

  5. Silke sagt:

    Ja, ich habe Matthias 2017 auf einer Lesung im Hohen Arsenal in Rendsburg erlebt. Es war ein sehr kurzweiliger Abend. Ich war so begeistert,dass ich mir auch gleich das Buch gekauft habe ☺

  6. Sarah Trimagie sagt:

    Was für ein wunderbarer Beitrag, wie schön dass ich dieses Buch/Bücher sowieso auf meiner „Must Read“ Liste im zweiten Quartal habe. Eine Errelgorh Lesung habe ich live leider noch nicht gesehen, aber virtuell zur Indie Seraph Nominierung, die hat mich schon extrem begeistert. Außerdem durfte ich Matthias auf der UniCon 2017 in Kiel kennen lernen, auch in diesem Jahr werde ich wieder dort sein – womöglich mit Errelgorh auf der „Must Buy“ Liste? Wir werden sehen.

    Liebe Grüße
    Sarah

  7. Mike sagt:

    Hi,

    leider war ich noch nie auf einer Lesung, aber das ist auch nicht so schlimm. Erellgorh scheint ein echt cooles Buch zu sein, ebenso wie der Autor.

    Ciao
    Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.