[Film] A Christmas Prince

Netflix - A Christmas Prince

Titel: A Christmas Prince 
Produzent: Netflix
Erscheinungsjahr: 2017
Genre: Weihnachtsfilm
Darsteller: Rose McIver,  Ben Lamb, Honor Kneafsey u.a.
FSK: keine Altersbeschränkung

Inhalt in Kürze:

Amber Moore (Rose McIver) ist eine junge Journalistin, die kurz vor Weihnachten von ihrer Verlegerin in das  kleine Königreich Aldovien geschickt wird. Der Prinz von Aldovien (Ben Lamb), der als Playboy verschrien ist, soll das Erbe seines Vaters antreten und während des Weihnachtsballs zum König gekrönt werden. Darüber soll Amber berichten, aber das erweist sich alles andere als einfach, denn Prinz Richard ist kamerascheu. Unter der falscher Identität, einer Privatlehrerin für Prinzessin Emily (Honor Kneafsey), verschafft sich Amber zutritt zu den königlichen Gemächern und recherchiert für ihren Artikel. Dabei kommt sie dem Prinzen näher als ihr lieb ist. 

Kritik:

Tja, was soll ich sagen? Kitschig. Vorhersehbar. Nichts besonderes. Eine 0815-Romanze, wie es sie schon zig Mal gegeben hat. Die Bezeichnung Weihnachtsfilm bekommt A Christmas Prince auch nur, weil die Handlung zur Weihnachtszeit spielt. 

Amber ist das typische Mauerblümchen, dass sich in den stattlichen Prinzen verliebt, der von der ganzen Welt missverstanden wird. Die vermeintliche Intrige des bösen Cousins ist absolut durchschaubar und die Lösung des Konflikts ist auch irgendwie an den Haaren herbeigezogen. Zumindest wenn man etwas darüber nachdenkt. 

Nachdenken sollte man bei dem Film allgemein nicht, denn es gibt mehrere Dinge, die einem dabei sauer aufstoßen würden. 

Fazit:

Bei A Christmas Prince bekommt man das, was man sich erwartet. Eine klischeehafte, kitschige Liebesgeschichte. Die Bezeichnung Weihnachtsfilm hat er allerdings nicht verdient, denn wirkliche Weihnachtsstimmung ist dabei nicht aufgekommen. Trotzdem war er recht solide und eignet sich um abzuschalten und sich nebenbei berieseln zu lassen. Dafür gib’s immerhin 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.