Category Archives: Archiv

ABC-Challenge 2015

Hallo ihr Lieben,

auch dieses Jahr mache ich wieder bei Favolas Challenge mit :)

 

Meine ABC-Challenge der Protagonisten ist auch 2014 auf reges Interesse gestossen. Doch leider muss ich auch dieses Jahr auf die Schandbank, denn ich habe die Protagonisten nicht alle zusammengebracht. Doch wie heisst es so schön? Aller guten Dinge sind drei ….
Um nochmals den Begriff „Protagonist“ zu klären, habe ich für euch die Definition von Wikipedia kopiert:

Der Protagonist (griechisch protagonistés „Haupt-“ oder „Erst-Handelnder“) bezeichnet in der griechischen Tragödie den Darsteller der ersten Rolle.
Heute wird unter Protagonist in Literatur und Film die Hauptperson, der Held eines Romans, einer Erzählung oder eines anderen literarischen oder filmischen Werkes verstanden oder ganz allgemein der hauptsächlich Ausführende einer Handlung oder Handlungsreihe.

Im Normalfall gibt es von mir aus gesehen ein bis drei Protagonisten, selten auch mehr, wenn diese gleich wichtig für die Geschichte sind. Es dürfen also nicht einfach alle im Buch vorkommenden Namen verwendet werden. Bei den schwierigen Buchstaben wie X, Y oder Q drücke ich ja noch ein (oder sogar beide) Augen zu, bei den anderen müssen es aber schon „Hauptdarsteller“ sein.

  • Lest und rezensiert 26 Bücher mit Protagonisten, deren Namen mit den Buchstaben des Alphabets beginnen. (Die Buchstaben x, y und q müssen einfach im Namen vorkommen oder dürfen ‚Nebendarsteller‘ sein.)
  • Jedes Buch kann nur für einen Protagonisten – sprich nur für einen Buchstaben genutzt werden. Wenn ihr aber eine Reihe lest, dürft ihr aus jedem Band einen Protagonisten nutzen. Zum Beispiel lest ihr die Chroniken der Unterwelt, so dürft ihr beispielsweise aus „City of Bones“ Jace, aus „City of Ashes“ Clary, aus „City of Glass“ Simon, …. nehmen.
  • Hör- und Bilderbücher dürfen nicht verwendet werden, (Kinder-)Bücher können ab einer Seitenanzahl von 100 einbezogen werden.
  • Die Challenge dauert vom 1.1.2015 bis zum 31.12.2015.
  • Ihr führt eine Challengseite, auf der das Protagonisten-ABC aufgeführt ist und die rezensierten Bücher verlinkt sind. Zum Beispiel so: *klick*      (Zur Verlinkung der Challenge dürft ihr den Banner gerne mitnehmen.)
  • Ich werde die Fortschritte der Teilnehmer auf meiner Challengeseite hier aktualisieren.
  • Teilnahmeschluss: 20.1.2015
Edit: Da ich in den letzten beiden Jahren immer so viele Teilnehmer hatte, die dann doch nicht mitgemacht haben und ich die bei jeder Aktualisierung doch durchklicken muss, habe ich mich entschieden, noch eine weitere Regel anzuhängen:
  • Innerhalb der ersten 2 Monate muss jeder mindestens 5 Protagonisten eingetragen haben. Alle die weniger haben, werde ich in der Liste streichen.
 

Jeden Monat wird es einen Post mit Aufgaben geben, mit der ihr Punkte sammeln könnt.

  1. Aus allen Teilnehmern, die die 26 Protagonisten (von A bis Z) geschafft haben, wird ein glücklicher Gewinner gezogen, der sich ein Wunschbuch im Wert von bis zu 20 Euro auswählen darf.
  2. Wer die meisten Punkte schafft, erhält auch ein Wunschbuch im Wert von bis zu 20 Euro. (Falls mehrere Teilnehmer gleich viele Punkte haben, entscheidet das Los.)
  3. Wer zu jedem Buchstaben einen weiblichen und einen männlichen Protagonisten findet, bekommt Ende Jahr von mir einen kleinen Überraschungsgewinn. (Zum Beispiel könnt ihr es so handhaben, dass ihr die Frauen rot und die Männer blau in eure Liste einträgt. Wichtig ist aber, dass immer noch die Regel gilt, pro Protagonist muss ein Buch gelesen werden . . . Wer also einen sicheren Überraschungsgewinn abstauben möchte, muss für die Challenge 52 Bücher lesen und rezensieren.)
  4. Aus allen aktiven Teilnehmern lose ich Ende Jahr jemanden aus, der dann auch etwas ‚Buchiges‘ gewinnt (z.B. ein Buch von Tauschticket oder von meinen eigenen Tauschbüchern).  (aktiv = mindestens 20 eingetragene Protagonisten und Teilnahme bei mindestens 4 Monatsaufgaben)
So sollte wirklich jeder die Chance auf einen Gewinn haben, denn ich weiss selber, wie anspruchsvoll diese Challenge ist. Für Gewinn 2 und 4 müsst ihr die Challenge nämlich nicht schaffen sondern einfach aktiv dabei sein.
 
Für die Gewinnchance 2 müsst ihr ja so viele Punkte wie möglich sammeln. Und so könnt ihr an diese gelangen:
  • Jeder rezensierte Protagonist ergibt einen Punkt. Damit könnt ihr also 52 Punkte erreichen (pro Buchstaben einen männlichen und einen weiblichen Protagonisten)
  • Jeden Monat gibt es einen Aufgabenpost, bei dem ihr zusätzliche Punkte abstauben könnt. Es lohnt sich also, regelmässig vorbeizuschauen.

Einmal durchs Regal – Zusatzaufgabe 3

Hallo meine Lieben,

schön, dass ihr diesen Post entdeckt habt. Das bedeutet, dass ihr schon mindestens eine der 5 Zusatzaufgaben gefunden habt und die besondere Ehre mit mir teilt, welche mir dadurch zuteil wird, dass ich an der Gestaltung der Zusatzaufgabe für die „Einmal durchs Regal“ – Challenge von Sasija, Michelle und Eva mithelfen darf.

Wie geht das denn nun eigentlich? Nun das ist ganz einfach:

Ihr bekommt von mir hier eine Frage gestellt, welche ihr bitte unter DIESEM Post als Kommentar beantwortet. Zusätzlich zur Antwort muss noch euer Teilnehmername unter dem ihr die Challenge macht und natürlich der Link zu eurem Blog enthalten sein. Ganz einfach oder?

Achja Zeit habt ihr bis 18.10.2014 23:59. Danach werde ich die Kommentare an die Veranstalter weiterleiten, damit ihr eure Punkte bekommen könnte.

So jetzt habe ich aber genug geredet und stell euch mal die Frage:

Frage 3: Wie stehst du zu Hörbücher? Was magst du besonders oder was gefällt dir daran gar nicht?

Natürlich werde ich sie auch gleich hier mal beantworten:

Hörbücher… find ich ein schwieriges Thema. Ich habe zwar das eine oder andere und sie begeistern mich definitiv auch aber eben nur ein sehr spezielles Genre. Ich würde mir nie einen Bestseller oder so etwas als Hörbuch zulegen. Die meisten die ich habe sind entweder welche für Kinder, die ich mit meinem Sohn zusammen höre oder aber sehr ausgefallene Erwachsenenliteratur, welche man dann aber nicht ohne Nachdenken anhören kann und welche eher keine Unterhaltung für zwischendurch sind. Wer mich kennt würde es mal wieder Sabrina Genre nennen.

So und jetzt bin ich gespannt auf eure Antworten.

Daggis Challenge 2014

Hallo ihr Lieben,

ich hab noch eine nette kleine Nebenbeichallenge bei Daggi gefunden, bei der ich natürlich sofort mitmachen muss.

Hier gehts zu ihrem Blog

Und das sind die Regeln:

Daggis Buch-Challenge 2014

Autor: daggi  //  Kategorie: Bücher

***

In den vergangenen Tagen habe ich bei Facebook und auf den Blogs befreundeter Blogger immer wieder von den Challenges 2014 gelesen.

Wie Ihr vielleicht schon gesehen habt, mache ich bei der Blanvalet-Challenge und bei der Verstaubten Bücher Challenge mit, aber ich war noch auf der Suche nach einer kunterbunten Mischung, wie sie die Buch-Challenge extreme 2012 und Hufies Auf den SUB mit Gebrüll Challenge 2013 geboten haben.

Nachdem Mella heute meinte, ich solle einfach selbst eine Challenge starten, habe ich diese Idee aufgenommen. Ich hoffe, dass meine Challenge den einen oder anderen noch anspricht, auch wenn ich verhältnismäßig spät dran bin ;-)

Sub

Ich weiss, dass viele sich zeitlich nicht gerne unter Druck setzen lassen wollen, deswegen gebe ich 48 Aufgaben vor, von denen Ihr 12 erfüllen solltet, also durchschnittlich ein Buch, Hörbuch, eBook pro Monat. Am Ende der Challenge verlose ich Überraschungspakete unter allen Teilnehmern, die mindestens 12 Aufgaben erfüllt haben, wer mehr Aufgaben “abarbeitet”, erhöht seine Chancen ;-)

  • bei mindestens 12 Aufgaben erhaltet Ihr zwei Lose
  • bei mindestens 18 Aufgaben drei Lose
  • bei mindestens 24 Aufgaben vier Lose
  • bei mindestens 30 Aufgaben fünf Lose
  • bei mindestens 36 Aufgaben sechs Lose
  • bei mindestens 42 Aufgaben sieben Lose
  • wer alle 48 Aufgaben erfüllt, erhält acht Lose

Start ist am 01. Januar 2014, die Challenge endet am 31. Dezember 2014, der Einstieg ist jederzeit möglich. Zu jedem Buch muss eine Rezension oder zumindest ein Leseeindruck geschrieben werden, wobei Ihr jede Aufgabe nur einmal während der Challenge erfüllen könnt und pro Buch nur eine Vorgabe erfüllt werden kann. Bitte erstellt eine Unterseite auf Eurem Blog, damit ich den Fortschritt der Challenge bei Euch mitverfolgen kann, wer keinen eigenen Blog hat, darf gerne auf meinem Buchlounge Blog veröffentlichen.

Werbung dürft Ihr natürlich auch gerne machen <img xsrc=“ xsrc=“http://1.1.1.5/bmi/www.daggis-welt.de/wp-includes/images/smilies/icon_smile.gif“ mce_src=“http://1.1.1.5/bmi/www.daggis-welt.de/wp-includes/images/smilies/icon_smile.gif“ /> Das Bild zur Challenge dürft Ihr Euch herunterladen und verwenden <img xsrc=“ xsrc=“http://1.1.1.5/bmi/www.daggis-welt.de/wp-includes/images/smilies/icon_smile.gif“ mce_src=“http://1.1.1.5/bmi/www.daggis-welt.de/wp-includes/images/smilies/icon_smile.gif“ />

***

Die Reihenfolge, in der Ihr die Aufgaben erledigt, bleibt natürlich Euch überlassen, statt eines Buches dürft Ihr natürlich auch Hörbücher und eBooks für die Challenge heranziehen. Darüber hinaus könnt Ihr auch gerne Bücher mit in diese Challenge übernehmen, die Ihr auch für eine andere Challenge verwendet habt.

Wer 2012 bei der Buch-Challenge extreme teilgenommen hat, kennt die meisten der Aufgaben bereits von damals. Danke an MrsJennyenny. Ich habe erst nach der Ausschreibung der Challenge gesehen, wieviele Aufgaben ich tatsächlich aus ihrer Challenge übernommen habe, das liegt mit Sicherheit daran, dass ich großen Spass hatte und mir die Aufgaben deswegen in Erinnerung geblieben sind.

  1. Lese ein Buch mit einem überwiegend blauen Cover. – Gut gegen Nordwind von Daniel Glattauer
  2. Lese ein Buch mit einem überwiegend schwarzen Cover. – Wie ein Licht im Dunkeln von Frank Chrostopher Schroeder
  3. Lese ein Buch mit einem überwiegend roten Cover. – Dämonisches Tattoo von Brigitte Melzer
  4. Lese ein Buch mit einem überwiegend grünen Cover.Der Tag X von Sabine T. Ruh
  5. Lese ein Buch mit einem überwiegend gelben Cover. – Sorry wir haben die Landebahn verfehlt von Orth
  6. Lese ein Buch mit einem überwiegend weissen Cover.Mörderische Saitensprünge von Andrea Tillmanns
  7. Lese ein Buch mit einem Mann auf dem Cover. – Ein Mann, ein Ring von Mathias Taddigs
  8. Lese ein Buch mit einer Frau auf dem Cover. – Neferets Fluch von P.C. & Kristin Cast
  9. Lese ein Buch mit einem Tier auf dem Cover – Wächter der Nacht von Sergej Lubianenko
  10. Lese ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover. – Was von Dir bleibt von Brendan Halpin
  11. Lese ein Buch mit etwas Essbarem oder einem Getränk auf dem Cover. Piagnolia – Mathias von Arnim (Tasse Kaffee)
  12. Lese ein Buch, dessen Cover Dich nicht zum Kauf animieren konnte. – Gefängnistagebuch von Luise Rinser
  13. Lese einen Krimi oder Thriller. – Giftspur von Daniel Holbe
  14. Lese einen Frauenroman.Loveline von Sky Landis
  15. Lese ein Kinder- oder Jugendbuch. – Zwischen den Fronten von Peter Lerangis
  16. Lese ein Buch aus dem Bereich Fantasy. – Pendragon – Der Händler des Todes von D.J. MacHale
  17. Lese ein Buch aus Bereich Erotik. – Kamasutra für Autofahrer von Paul Wagemann
  18. Lese ein Buch, das ist Deutschland spielt. – Der Totschweiger von Harald Parigger
  19. Lese ein Buch, das in Europa spielt. – Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera
  20. Lese ein Buch, das in Amerika spielt. – Das Böse von Alex Kava
  21. Lese ein Buch, mit dessen Schauplatz Du etwas aus Deinem eigenen Leben verbindest. – Resturlaub von Tommy Jaud
  22. Lese ein Buch, das in der Vergangenheit oder in der Zukunft spielt. – Die Entdeckung der Langsamkeit von Stan Nadolny
  23. Lese ein Buch aus dem Arena-VerlagDrunter und drüber auf dem Planeten Firlefanz von Sophie Schmid
  24. Lese ein Buch aus Verlagsgruppe Bastei LübbeEine Frau, ein Wort von Haja Taddigs
  25. Lese ein Buch aus der Verlagesgruppe Droemer Knaur  – Sie kennen dich! Sie haben dich! Sie steuern dich von Markus Morgenroth
  26. Lese ein Buch aus der Verlagsgruppe Random House –  Nein! Ich will keinen Seniorenteller von Virginia Ironside
  27. Lese ein Buch aus dem Verlag, aus dem die meisten Bücher in Deinem Bücherregal und / oder auf Deinem SuB stammen.Auf sie mit Gebell von Spencer Quinn (blanvalet)
  28. Lese ein Buch von einem deutschen Autor. – Der Augenjäger von Sebastian Fitzek
  29. Lese ein Buch, dessen Autor (männlich oder weiblich) die gleichen Initialen hat wie Du.
  30. Lese ein Buch eines Autors von dem Du bisher noch nichts gelesen hast. – Höllental von Andreas Winkelmann
  31. Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), der jünger ist, als Du. – Die Auserwählte von Anika Fischer (16 Jahre)
  32. Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich) der unter mindestens zwei Namen Bücher veröffentlicht.
  33. Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich) von dem noch weitere Bücher auf Deinem SuB liegen. –Ungezähmt von P.C & Kristin Cast (Der Rest der Reihe liegt auf meinem SuB)
  34. Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), von dem Du schon ein anderes Buch gelesen hast, welchem Du bei der Rezension die volle Punktzahl gegeben hast. – Erwählt von P.C. und Kristin Cast
  35. Lese ein Buch Deines Lieblingsautors (männlich oder weiblich). –Die Therapie von Sebastian Fitzek
  36. Lese ein Buch, das von mindestens zwei Autoren geschrieben wurde. – Betrogen von P.C. und Kristin Cast
  37. Lese ein Buch mit einen Protagonisten, dessen Vorname mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein eigener Vorname. – Ein sanfter Tod von Simone de Beauvoir (eigener Name -> Sabrina)
  38. Lese ein Buch mit einer Zahl im Titel.60 Sekunden Der Schrecken der Tiefsee von Frank Maria Reifenberg
  39. Lese ein Buch, dessen Titel mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein Vorname. – Sommer mit Delfin von Annette Langen
  40. Lese ein Buch, das Dir geschenkt wurde.Die Spur des Terroristen von Werner Gerl
  41. Lese ein Buch, das Dir geliehen wurde. – Creepers von David Morell
  42. Lese ein Wanderbuch / ein Buch, dass Du aus einer Wanderbuchkiste entnommen hast. – Unverstanden von Karin Slaughter
  43. Lese ein Buch, das 2013 erschienen ist. Martha und Herr von Oven von Brigitte Carstens
  44. Lese ein Buch, auf dessen Erscheinen Du sehnsüchtig gewartet hast.
  45. Lese das Buch, das (mit) am längsten auf Deinem SuB liegt. – Das geheimnisvolle Mädchen – Peter Straub
  46. Lese ein Buch aus einer Reihe. – Das wilde Pack von Pfeiffer/Marx
  47. Lese ein Buch, das Du zum rezensieren erhalten hast. – Miro der Drache von Theresa Berg
  48. Lese ein Buch, das Du beim ersten Mal abgebrochen hast. – Dämonenfeuer von Michael Liamo

Einmal durchs Regal – Fortschritt

Fortschritt

Januar:

Hauptaufgaben: House of Night – Gezeichnet von Kirsten Cast(463 Seiten)

1. Nebenaufgabe: 140 Tage Balkantiger und Brusketa von Alexandra Valeria (228 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Der Augenschneider von Valentina Berger (288 Seiten)

Sonstige Bücher:

Die Bedrohung von Wolfgang und Heike Hohlbein (600 Seiten)

Die Tochter des Henkers von Beatrix Mannel (374 Seiten)

Ewiger Schnee von Karin Kristen (352 Seiten)

Februar:

Hauptaufgabe: Höllental von Andreas Winkelmann (348 Seiten)

1. Nebenaufgabe: Betrogen von P.C. und Kristin Cast (509 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Dämonisches Tattoo von Brigitte Melzer (415 Seiten)

Sonstige Bücher:

No easy day von Mark Owen (315 Seiten)

Das Böse von Alex Kava (412 Seiten)

Stadt aus Sand von P.Baccalario (456 Seiten)

 

März:

Hauptaufgabe: Der Augenjäger von Sebastian Fitzek (428 Seiten)

1. Nebenaufgabe: Giftspur von Daniel Holbe (459 Seiten)

2. Nebenaufgabe:  Mr Right von Lavinthal/Rozler (255 Seiten)

Sonstige Bücher:

Wächter der Nacht von Sergej Lubianenko (525 Seiten)

Neferets Fluch von P.C. & Kristin Cast (269 Seiten)

Die Entdeckung der Langsamkeit von Stan Nadolny (376 Seiten)

April:

Hauptaufgabe: : Erebos von Ursula Poznanski (488 Seiten)

1. Nebenaufgabe: Gut gegen Nordwind von Daniel Glattauer (223 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Erwählt von P.C. & Kristin Cast (442 Seiten)

Sonstige Bücher:

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera (451 Seiten)

Pendragon – Der Händer des Todes von D.J. MacHale (396 Seiten)

Dämonenfeuer von Michael Liamo (272 Seiten)

Im letzten Licht des Tages von Pam Lewis (400 Seiten)

 

Mai:

Hauptaufgabe: Verderbnis von Mo Hayder (448 Seiten)

1. Nebenaufgabe: Der Erdbeerpflücker von Monika Feth (352 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Die Therapie von Sebastian Fitzek (336 Seiten)

Sonstige Bücher:

Hot Flower House von Margot Berwin (336 Seiten)

Dackelblick von Frauke Scheunemann (288 Seiten)

 

Juni:

Hauptaufgabe: Open Minds von Susan Kaye Quinn (324 Seiten)

1. Nebenaufgabe: Klappe zu, Affe tot von Dr. Wort (224 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Resturlaub von Tommy Jaud (256 Seiten)

Zusatzaufgabe: Liebe auf den ersten Klick von Emma Garcia (480 Seiten)

Sonstige Bücher:

Nein! Ich will keinen Seniorenteller von Virginia Ironside (288 Seiten)

Manhattan tender – Anthologie (240 Seiten)

Die Tochter des letzten Königs von Sabrina Qunaj (704 Seiten)

Böse Liebe von Jonathan Kellermann (348 Seiten)

 

Juli:

Hauptaufgabe: Mörderische Saitensprünge von Andrea Tillmanns (202 Seiten)
1. Nebenaufgabe: Die im Dunkeln warten von Alex Ryers (208 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Was wir nicht sehen von Mara Stadick (150 Seiten)

Sonstige Bücher:

Martha und Herr von Oven von Brigitte Carstens (244 Seiten)

Und plötzlich war ich zu sechst von Felicitas Lovenberg (256 Seiten)

Elchscheiße von Lars Simon (288 Seiten)

 

August:

Hauptaufgabe: Welfengold – Rolf Aderhold (278 Seiten)

1. Nebenaufgabe: Nimm mich – Cherry Adair (304 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Ein Mann, ein Ring – Mathias Taddings (256 Seiten)

Sonstige Bücher:

Gefährlicher Rausch – Katrin Rodeit (320 Seiten)

Der Quell der Finsternis – Hickmann/Weis (688 Seiten)

Ungezähmt – P.C. & Kristin Cast (544 Seiten)

Wie ein Licht im Dunkeln – Frank Christopher Schroeder (228 Seiten)

Wolfsgrau: Nebelherz – Henry D. Rottler (282 Seiten)

Leichentuch – Andreas M. Sturm (310 Seiten)

Gleich, Liebes, gleich ist das Essen fertig – Jannis Plastargias (236 Seiten)

Time Agent – Misha Blair (300 Seiten)

Loveline – Sky Landis (254 Seiten)

Der arme Konrad – Jürgen Seibold (512 Seiten)

 

September:

Hauptaufgabe: Wings of Silence – Aubrey Cardigan (344 Seiten)

1. Nebenaufgabe: Die Ankunft – Lisa J. Smith (256 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Der Verrat – Lisa J. Smith (256 Seiten)

Sonstige Bücher:

Rapunzel auf Rügen – Emma Bieling (256 Seiten)

Das Vermächtsnis – Richard Surface (364 Seiten)

Bird und ich und der Sommer, in dem ich fliegen lernte-Crystal Chan (304 Seiten)

Das Schattenhaus – Mascha Vassena (320 Seiten)

Die Seele der Steine – Peggy Langhans (190 Seiten)

Liebe, Hoffnung, Tod – Jochen Rehm (330 Seiten)

Der Zorn des schwarzen Engels – Wolgarten / Frey (216 Seiten)

Piagnolia – Mathias von Arnim (288 Seiten)

Marc zeichent schwarz-weiss – Karsten Harms (512 Seiten)

Die Diebe von London – Renée Holler (304 Seiten)

Das weiße Gold des Nordens – Axel S. Meyer (672 Seiten)

Lieb oder stirb – Jana Winschek (288 Seiten)

Die Tochter von Rungholdt – Birgit Jasmund (464 Seiten)

Eine Frau, ein Wort – Haja Taddigs (272 Seiten)

 

Oktober:

Hauptaufgabe: Das geheimnisvolle Mädchen – Peter Straub (352 Seiten)

1. Nebenaufgabe: Gejagt – P.C. &Kristin Cast (576 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Ruf der Pflanzen – Jutta Blume (432 Seiten)

Sonstige Bücher:

Sie kennen dich!Sie haben dich! Sie steuern dich! – Markus Morgenroth (272 Seiten)

Lukas und der Notruf vom Jupiter – Goetz Markgraf (476 Seiten)

Schattenzwilling – Katrin Bongard (272 Seiten)

An der Mordseeküste – Lotte Minck (304 Seiten)

Kiss me Cookie – Usch Luhn (192 Seiten)

Opferfläche – Eva Karnovsky (256 Seiten)

Das Gehimnis des Falken – Brita Rose-Billert (448 Seiten)

Der Windows Server 2012 – Nicole Laue (591 Seiten)

H(e)ar(d)t Beat – Janessa Bears (416 Seiten)

Und ich richte ohne Reue – Erasmus Herold (384 Seiten)

Rana – Klara Kettridge (436 Seiten)

Weil es nie aufhört – Manfred Theissen (288 Seiten)

Tausend mal gedenk ich dein – Heike Eva Schmidt (256 Seiten)

Die Auserwählte -Anika Fischer (192 Seiten)

 Im Bann des Greifen – Michael Peinkoffer (225 Seiten)

Die Erlösung – Lisa J. Smith (274 Seiten)

Eigentlich erhängt – Claas Triebel (238 Seiten)

Liebe, Sex und dumme Killer – Ludwig Brunner (322 Seiten)

Gefallene Engel – Seppo Jokinen (400 Seiten)

Keine Angst, es ist nur Liebe -Marlis Zebinger (336 Seiten)

Der Spatz – Uschi Hammes (200 Seiten)

Claras Melodie – Aurore Guitry (240 Seiten)

 

November:

Hauptaufgabe:  Lady Carington und ihr Gärtner – Sybille Kolar (258 Seiten)

1. Nebenaufgabe:  Niemand liebt November – Antonia Michaelis (432 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Auf sie mit Gebell – Spencer Quinn (352 Seiten)

Sonstige Bücher:

Gehts nicht gibts nicht – Bertram und Schulmeyer (193 Seiten)

Ein Nerd auf Wolke Sieben – Tanja Janz (224 Seiten)

Aus dem Leben eines Teufels – Andreas Herteux (296 Seiten)

 Goodbye Jehova – Misha Anouk (544 Seiten)

Des Menschen Wolf – Jürgen Freimann (192 Seiten)

Nashörner haben auch Gefühle – Uli Leistenschneider (257 Seiten)

Pleiten, Pech und Leichen – Elke Schwab (256 Seiten)

Desecration/Verletzung – J.F. Penn (300 Seiten)

Einmal rundherum – Astrid Schlupp-Melchinger (224 Seiten)

Sophie Charlotte – Christian Sepp (288 Seiten)

Das Vermächtnis des Landgrafen – Thomas Bienert (368 Seiten)

Die Spur des Terroristen – Werner Gerl (282 Seiten)

 

Dezember:

Hauptaufgabe:  Winterzauber wider Willen – Sarah Morgan (384 Seiten)

1. Nebenaufgabe:  Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt – Orth/Blinda (192 Seiten)

2. Nebenaufgabe: Die Auslöschung der Mary Shelley – Marc Buhl (318 Seiten)

Sonstige Bücher:

Blutmond im Mitternachtsblau -Blake Kato (366 Seiten)

Und zwischen uns ein Jahr – Natascha Rodrigues (272 Seiten)

Engelstrost – Isabella Rameder (260 Seiten)

 Zaubern für Anfänger – Hubert Wiest  (210 Seiten)

Dämmernebel – Melanie Völler (326 Seiten)

Yolo, der wildgewordene Pudding und Jo Zwometerzwo – Gerlis Zillgens (222 Seiten)

Hundstage – Carin Müller (304 Seiten)

Verrückt war gestern – Aygen-Sibel Celik (192 Seiten)

Die goldene Morgendämmerung – Eden Barrows (203 Seiten)

Die Sternenvogelreisen – Sven Lennartz (276 Seiten)

Kopf oder Zahl – Ralf Kurz (320 Seiten)

Die Knochen der Götter – Boris Pfeiffer (320 Seiten)

Bestattungsfragen – Aydin/Klamroth (216 Seiten)

Fortschritt ABC – Challenge der Protagonisten 2014

Hier werde ich alle Protagonisten mit den zugehörigen Rezessionen verlinken und den Fortschritt der Aufgaben posten.

Weibliche Protagonisten sind lila dargestellt, die männlichen blau.

Angela aus „Der Totschweiger“

Brianna aus „Was von Dir bleibt“

Cassie aus „Die Ankunft“

D

Emily aus „Neferets Fluch“

Franziska aus „Die Tochter des Henkers“

G

H

Iwana aus „Eigentlich ein Heiratsantrag“

Jette aus „Der Erdbeerplücker“

Kela aus „Manhattan tender“

Luise aus „Gefängistagebuch“

Madras aus „Die Bedrohung“

Nesta aus „Die Tochter des letzten Königs“

Olga aus „Wächter der Nacht“

Psyche aus „Was wir nicht sehen

Q

Rokia aus „Stadt aus Sand“

Stevie Rae aus „Betrogen“

T

U

Vivienne aus „Liebe auf den ersten Klick“

W

Xio aus „Time Agent“

Yolo aus „Yolo, der wildgewordene Pudding und Jo Zwometerzwo“

Zoey aus „House of Night – Gezeichnet“

Andreas aus „Der Zug war pünktlich“

Benno aus „Ewiger Schnee“

Chase aus „Dämonisches Tattoo“

Darko aus „140 Tage Balkan-Tiger und Brusketa“

Erik aus „Ungezähmt“

Frank aus „Creepers“

Govin aus „The lost Diadem“

Heinz aus „Der Augenschneider“

I

Jake aus „Zwischen den Fronten“

Kai aus „Mord allein macht auch nicht glücklich“

Leo aus „Gut gegen Nordwind“

Mark aus „No easy day“

Nick aus „Das Böse“

Oskar aus „Das Wilde Pack schmiedet einen Plan

Peter aus „Resturlaub“

Quentin aus „Ein Nerd auf Wolke Sieben“

Roman aus „Höllental“

Silwyth aus „Der Quell der Finsternis“

Tomas aus „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ (Alternativ Terea)

Unashokobenzli aus „Sternenvogelreisen“

Victor aus „Die Therapie“

William aus „Im letzten Licht des Tages“

X

Y

Z