Category Archives: Autoreninterviews

[Interview] Regina Meißner oder Improvisation ist alles

Hallo ihr Lieben,

auf der Frankfurter Buchmesse hatte ich einige tolle Termine und unter anderem, hatte ich dort das große Vergnügen mich mit “Seductio”-Autorin Regina Meißner zu treffen. Nachdem das Treffen schon mit einigen Wirrungen losging, da wir das mit dem Treffpunkt beide irgendwie so gar nicht gepeilt haben, aber am Ende hat es – Dank Smartphones – doch noch geklappt. Doch anstatt ein ruhiges Interview zu führen, haben wir erstmal munter weiter improvisiert, weil es kaum möglich war ein ruhiges Fleckchen zu finden. Nachdem ja Not bekanntlich erfinderisch macht, haben wir schließlich genau da einen halbwegs ruhigen Platz für unser Interview gefunden, wo wir es am wenigsten erwartet hättet – mitten im Getümmel.

Tja und dann durfte ich Regina endlich ausquetschen. Euch möchte ich sie aber vorher kurz vorstellen, denn schließlich ward ihr ja nicht live dabei ;)

Also: DAS ist Regina:

Regina

[Weihnachtliches Interview] Weihnachtszeit mit Astrid Rose

Dritter Advent
Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr auch am 3. Advent wieder vorbeischaut und Lust auf ein weihnachtliches Interview habt. Heute durfte ich Astrid Rose interviewen und freue mich sehr darüber. Astrid habe ich ganz zufällig über irgendeine Facebookgruppe kennengelernt und mir auch ihre beiden Mana Loa Romane gekauft. Die Interviewanfrage habe ich dann sehr spontan gestartet als ich einen Beitrag von ihr gelesen habe, in dem es darum ging, dass andere Autoren so viel machen würden und sie (noch) nicht wirklich was Richtung Weihnachten gemacht hat mit/für ihre Leser/potentiellen Leser/Fans. Die Gelegenheit war zu günstig und schwubs, schon hab ich die Interviewanfrage geschickt und auch gleich eine positive Antwort bekommen.

So und darum auch genug geredet… das hier ist Astrid Rose:

Astrid Rose (Quelle: http://traumrose.blogspot.de/)

Astrid Rose (Quelle: http://traumrose.blogspot.de/)

Die im Autorin aus dem Oldenburger-Münsterland ist ein ’74er Jahrgang und lebt auch heute noch mit Mann und drei Kindern in der Gegend. Schon früh besaß sie die Fähigkeit sich Träume zurück ins Gedächtnis zu holen und sie in der nächsten Nacht weiterzuspinnen. So entstand aus ihrem letzten großen Traum auch 2009 ihr Debütroman „Mana Loa – Familienbande“, welcher seit 2012 erworben werden kann. Mit „Mana Loa – Seelenbande“ legt die Autorin 2014 den zweiten Teil der Geschichte nach und entführt die Leser ein weiteres Mal in die sonnigen Gefilde Hawaiis.

[Weihnachtliches Interview] Nikolaus mit Andrea Bielfeldt

Advent_2

Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr auch heute am 2. Advent bei mir reinschaut und euch  für das weihnachtliche Interview mit Andrea Bielfeldt interessiert. Andrea habe ich eher ganz zufällig über die liebe Sasija kennengelernt und durfte dann einen Fehldruck von ihr rezensieren. Seit dem hatten wir immer wieder Kontakt und auf der Messe haben wir uns dann auch live getroffen. Ich muss sagen, dass sie in echt noch verrückter und liebenswerter ist als online – und das ist echt schwer.

So aber bevor ich jetzt weiter schwärme, kommen wir mal lieber zum Interview und zu Andreas Weihnachtsdeko. Das interessiert euch sicherlich mehr als mein Geschwafel.

Das hier ist Andrea:

12316361_10206898497115923_2265581186170956383_n

Andrea wurde im Winter 1973 geboren, holte dann aber erst einmal ordentlich Schwung bevor sie 2012 mit „Nilamrut – Im Bann der Ringe“ ihr Debüt gab. Seit dem geht es bei der Autorin Schlag auf Schlag und jedes ihrer Bücher ist ein Knaller, weil aus dieser absolut ausgeflippten und verrücktliebenswerten Person die Ideen nur so heraussprudeln. So kamen bis heute noch die beiden anderen Bände der Nilamrut-Trilogie, „Remember – Winterzauber“, „Einmal himmelblau und zurück“ und ihre „Von Null auf Liebe“-Reihe heraus, zu der es 2 Weihnachtsquickies gibt. Weitere Projekte hat sie natürlich schon in Planung. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sie sich vor 2 Monaten als Autorin selbstständig gemacht hat, denn wer sollte das auch alles schreiben, wenn er noch einen normalen Job nebenbei hat.

Ich habe von ihr „Remember – Winterzauber“ und „Einmal himmelblau und zurück“ gelesen.

So nun aber wirklich genug der Infos und einmal Andrea ab:

[Weihnachtliches Interview] Emma Wagners Start in den Advent

Advent

Hallo ihr Lieben,

nachdem Weihnachten schon wieder unablässig näher rückt und die Adventszeit eine schöne Zeit ist, habe ich überlegt, dass ich für euch an jedem Adventssonntag ein weihnachtliches Interview mit einem Autoren/einer Autorin führe und euch mit einem kleinen Gewinnspiel, die Vorweihnachtszeit versüße.

Heute habe ich die zauberhafte Emma Wagner für euch interviewen dürfen und auch einen Blick auf ihre Weihnachtsdeko werfen können. Seid ihr neugierig? Dann schaut doch mal mit dir zusammen.

[Interview + Gewinnspiel] Treffen mit Gabriele Ennemann auf der FBM15

Hallo ihr Lieben,

auf der Frankfurter Buchmesse durfte ich ein Interview mit der zauberhaften Gabriele Ennemann machen und außerdem einen Nachmittag mit ihr über die Messe schlendern. Gaby ist eine ganz zauberhafte Person, mit der man wunderbar Lachen kann, viel Spaß hat und die einfach ein großes Herz hat. Für mich ein sehr tolles Erlebnis mit ihr und ich freue mich sehr, dass sie und ihr Verlag mir den Kontakt möglich gemacht haben, denn dieses Erlebnis möchte ich nicht mehr missen.

Aber genug des Vorgeplänkels! Ihr wollt ja Gaby kennenlernen und tadaaa…. DAS ist sie:

IMG_4665(1)