Category Archives: Bibliothek

[Rezension] Halo Summer – Aschenkindel

Halo Summer - Aschenkindel

Titel: Aschenkindel
Autor:  Halo Summer
Verlag: Drachenmond Verlag
Genre: Fantasy
Seiten:  230
ISBN: 9783959917773
Preis:  3,99€ (eBook) // 12,00€ (Taschenbuch)

Inhalt in Kürze:

Claerie Farnflee ist vieles, aber nicht gewöhnlich. Jedes Mädchen des Königreiches wünscht sich, Kronprinzessin zu werden, doch sie will sich nicht an den Jammerlappen ketten, der bald über ihre Heimat regieren wird. Lieber lebt sie in einem abgewrackten Turmzimmer und arbeite wie eine Dienstmagd für ihre herrische Stiefmutter und deren Töchter. Doch die gute Fee von Clearie, will das nicht auf sich sitzen lassen. In einer Vision hat sie ihren Schützling mit einer Krone auf den Kopf gesehen und deshalb setzt sie alles daran, dass das auch wahr wird. Das Problem? Sie hat die Feenakademie nur mit Ach und Krach geschafft und Zaubern gehört nicht zu ihren stärken

[Rezension] Patrick Vogt – Engel fliegen einsam

Patrick Vogt - Engel fliegen einsam

Titel: Engel fliegen einsam
Autor:  Patrick Vogt
Verlag: Independently published
Genre: Krimi
Seiten:  234
ISBN: 9781520437859
Preis:  7,99€ (TB) // 2,99€ (eBook)

Inhalt in Kürze:

Gary Knight ist Mitglied der DEA und ermittelt gegen den Besitzer einer großen Mietwagenfirma. Dieser steht nämlich im Verdacht, eine Drogenküche für Crystal Meth zu betreiben und New York damit zu überschwemmen. Doch egal wie sehr er und sein Team sich auch bemühen, mehr als ein paar Indizien können sie nicht zusammentragen. Als Gary nach einer erneut erfolglosen Observation mit seiner Frau Mia ausgehen will, wird ihr Auto gerammt. Mia ist sofort tot und der Unfallfahrer ist ein Junkie, der Gary während der Observatione aufgefallen ist. Nicht an einen Zufall glaubend beginnt Gary einen persönlichen Rachefeldzug und will die Verbrecher selbst zur Strecke bringen.

[Rezension] Ava Reed – Die Stille meiner Worte

Ava Reed - Die stille meiner Worte

Titel: Die Stille meiner Worte
Autor: Ava Reed
Verlag: Ueberreuter
Genre: Jugendroman
Seiten: 320
ISBN: 9783841505941
Preis: 12,00€ (TB)

Inhalt in Kürze:

Hannah trägt eine unglaubliche Schuld mit sich. Den Tod ihrer geliebten Zwillingsschwester Izzy. Diese Last sie so groß, dass sie nicht mehr sprechen kann und eigentlich nur noch die Gesellschaft ihres Katers Mo sucht. Vollkommen überfordert schicken sie ihre Eltern in ein Sommercamp, welches vom Internat St. Anna organisiert wird. St. Anna ist ein Internat für Jugendliche mit traumatischen Erfahrungen, das auch Hannah nach Beendigung des Sommercamps besuchen soll. Im Sommercamp trifft sie auf den jungen Levi, der ihr sowas wie ein Fünkchen Hoffnung schenken kann. 

[Rezension] Emma Wager – Als ich dich traf (Irish Feelings 1)

Irish Feelings - Als ich dich traf

Titel: Als ich dich traf 
Reihe: Irish Feelings (Band 1)
Autor: Emma Wagner
Genre: Liebesroman
Seiten: 434
ISBN: 9783964435064
Preis: 16,90€ (Taschenbuch)

Inhalt in Kürze

Zauberhafte Landschaften, freundliche Menschen und genügend Zeit, um das Chaos in ihrem Leben zu ordnen. Das alles wünscht sich Liz, als sie von ihrer Heimatstadt Boston nach Irland reist. Aber leider läuft überhaupt nichts so wie geplant. Ihr Koffer landet am anderen Ende der Welt, die erwartete Kleinstadt entpuppt sich eher als kleines verschlafenes Dörfchen und das Cottage, das ihr angepriesen wurde, gleicht einer Bruchbude. Als ob das nicht schon reichen würde, scheinen die Leute von Greycastle Hill alle verrückt zu sein. Allen voran der attraktive Aiden, der Besitzer des örtlichen Pubs. Immer wieder bringt er Liz mit seinen Spitzen zur Weißglut und lässt fast keine Gelegenheit aus die “Großstädterin” zu blamieren. Aber so leicht lässt sich Liz nicht unterkriegen und zeigt mehr als einmal, dass sie mit allen Wassern gewaschen ist.

[Rezension] Stefanie Friedl – Luchstränen

Stefanie Friedl - Luchstränen

Titel: Luchstränen
Autor: Stefanie Friedl
Genre: Phantasy
Seiten: 280
ISBN: 9783746025049
Preis: 9,99 TB / 2,99 eBoo

Inhalt in Kürze:

Miranda ist eine Luchswanderlin, also ein Mensch, der sich in ein Tier verwandeln kann. Sie ist aber nicht eine einfache Wandlerin, sondern die Tochter des Alphatieres. Ihr Rudel wird jedoch angegriffen und ausgelöscht. Miranda und ihre Schwester Anna werden als einzige Überlebenden gefangen genommen. Sie wissen nicht, was die Feinde mit ihnen vorhaben oder warum das Rudel überhaupt angegriffen wurde. Die Antworten kommen jedoch schneller, als ihnen lieb ist, und mit Schrecken müssen sie feststellen, dass ein uralter Feind der Gestaltwandler aus seinem Gefängnis ausgebrochen war und auf Vergeltung aus ist. Werden sie überleben?