Große Halle

[Film] Deadpool 2

Deadpool 2

@Copyright 20th Century Fox

Vor einiger Zeit habe ich mir den Film Deadpool 2 im Kino angesehen und nun kommt meine Rezension zu dieser Comicverfilmung. Was soll ich sagen? Deadpool (Ryan Reynolds) ist wieder zurück und mit ihm derbe Sprüche, jede Menge Gewalt und jede Menge Anspielungen auf andere Filme und Serien. Während der erste Teil ein niedriges Budget hatte, da man nicht wusste, wie der Film ankommt, konnte der zweite Teil aus den Vollen schöpfen. Denn Deadpool war eine der erfolgreichsten Marvel Verfilmungen und hat alle Erwartungen übertroffen. Deshalb gibt es im zweiten Teil mehr Gegner, mehr Verbündete, mehr Explosionen und natürlich auch mehr Spezialeffekte. Alles ist größer, aber ist es auch besser? Continue Reading…

[Film] Deadpool

Deadpool

@Copyright 20th Century Fox

Hallo zusammen,

da ich mir in Kürze Deadpool 2 im Kino ansehen werde, habe ich mir vorher die Deadpool DVD von meinem Schwager geliehen. Das passte auch recht gut, denn Noctana war auf einer Geburtstagsparty eingeladen und ich hatte deshalb sturmfrei. Hier nun meine Ansichten zu dem Film.

Handlung in Kürze

Wade Wilson (Ryan Reynolds) ist ein unehrenhaft entlassenes Mitglied der US Special Forces, der sich nun mit Söldnerjobs über Wasser hält. Eines Tages trifft er in seiner Lieblingsbar auf die Escort-Dame Vanessa (Morena Baccarin) und die beiden werden ein Paar. Sie führen eine glückliche Beziehung, aber kurz nachdem er ihr einen Heiratsantrag gemacht hat, wird bei Wade Krebs im Endstadium diagnostiziert. Noch nicht bereit zu sterben begibt er sich in die Hände des skrupellosen Wissenschaftlers Francis Freeman (Ed Skrein), welcher durch Folter und einer speziellen Medikation Wades Zellen zum mutieren bringen will. Continue Reading…

[Challenge] Einmal Zwerg Nase und zurück

Zwerg Nase
Hallo ihr lieben Zwerge,

habt ihr euch schon mit eurer Verwandlung zu Zwerge Nase abgefunden oder würdet ihr doch lieber wieder ihr selbst werden wollen? Wenn euch das Zwergendasein gefällt, braucht ihr nichts weiter zu tun, als euch zurückzulehnen und den Beitrag genießen. Solltet ihr aber doch zu eurem alten Selbst zurückkehren wollen, habt ihr heute eine weitere Gelegenheit dazu, euch zu entscheiden. Es ist auch gar nicht so schwer, oder vielleicht doch? Denkt immer dran, eure Entscheidungen sind es, die darüber entscheiden. Welche Entscheidung heute auf euch zukommt? Das erfahrt ihr nach einer kleinen Geschichte.

[Triggerwarnung – Dieser Beitrag enthält Trigger zu Missbrauch // Werbewarnung – Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung]

Lea wischte sich wieder einmal mit dem Handrücken über ihre feuchten Augen und legte das Buch aus der Hand. „Träume voller Schatten“ war keine Geschichte, die man mal eben lesen konnte und dann vergass. Gerade mit ihrer eigenen Vorgeschichte. Sie hätte es nicht für möglich gehalten, doch die Worte setzten ihr zu, lockten ihre eigenen schlimmen Erinnerungen hervor. Continue Reading…

[Märchensommer] Märchenrallye mit dem hässlichen Entlein

Märchenrallye
Hallo ihr Lieben

und herzlich Willkommen zu dieser Station der Märchenrallye. Sie ist teil des Märchensommers den die liebe Anne von Poisonpainter für euch organisiert hat. Den Anfang findet ihr übrigens direkt hier. Wobei ich ja glaube, das wisst ihr schon, denn schließlich habt ihr es bis zu mir geschafft und dürfte nun meinen Beitrag lesen. Vorher muss ich auch allerdings darauf hinweisen, dass der Inhalt als Werbung zu kennzeichnen ist, schließlich erwähne ich Buchtitel und verlinke zu Autorenseiten, die kommerzielle Absichten haben.

Das bei mir gerade das hässliche Entlein Station macht, ist sicher nicht weiter verwunderlich, denn schließlich habe ich es ja in meinem Debütroman adaptiert. Dabei habe ich mich jedoch vorallem auf die Komponente Mobbing konzentriert. Für mich enthält das Märchen allerdings noch eine weitere wichtige Botschaft: Urteile niemals über jemanden, den du nicht kennst, nur weil du ihn siehst. Continue Reading…

[Gewinnspiel] Entenliebe mit „Unter schwarzen Federn“

Hallo ihr Lieben,

die liebe Anne Zandt hat sich im Rahmen des Märchensommers eine ganz tolle Aktion zu meinem Titel „Unter schwarzen Federn“ ausgedacht. Dabei dreht sich alle rund um die kleinen Entchen, die ihr in jedem der teilnehmenden Beiträge findet und natürlich auch um Buchstaben, die wir in 13 Beiträgen für euch platziert haben und das sich daraus ergebende Lösungswort. Da es sich bei diesem Beitrag ja quasi um Eigenwerbung handelt, kennzeichne ich ihn hiermit als Werbung.

So nun aber genug das Vorgeplänkels. Zuerst mal zeige ich euch natürlich mal mein Buch, um das sich alles dreht:

Entenliebe
Nachdem ich schon mal die Gelegenheit habe, direkt über die kleinen Entchen zu sprechen, die sich als Art Minidaumenkino in den Printbüchern befinden – zusammen mit ihren älteren Kolleginnen -, erzähle ich euch einfach mal, wie die Entchen ins Buch kamen. Continue Reading…

1 2 3 4 153